Top 1A EU Qualität zu kleinen Preisen
Unsere Fachleute liefern alles zu Ihnen nach Hause!
Direkt vom Hersteller, Maßanfertigung möglich
Qualitätsgarantie: Zahlung erst bei Lieferung
Aktuell

Komposterde: Humuserde selber machen

Wenn man zuhause bleiben muss, fühlt sich das für viele erst einmal seltsam an. Jedoch ist es auch oft so, dass man den Platz, den man im Garten hat, nun wirklich zu schätzen weiß. In den Gärten wird momentan viel gemacht. Was man hat, wird gepflegt und genutzt. Ich weiß nicht, wie Sie sich fühlen, aber ich habe in dieser unsicheren Zeit das Bedürfnis, mich um die Dinge zuhause im Garten zu kümmern. Zurück zur Natur. Biologisches Gemüse kaufen oder anbauen, nur wenig Fleisch essen und so viel wie möglich selbst machen. Wenn man selbst etwas im Garten anbaut, weiß man auch ganz genau, was man isst. Das gibt mir Ruhe und das Gefühl von Stabilität. Momentan backe ich sogar mein eigenes Brot. Genau wie meine Kollegen übrigens. So entsteht im Büro bei Adéquat manchmal etwas Verwirrung darüber, ob wir nun über Mails oder Mehl sprechen. 😉

Worum es letztendlich geht, ist doch, dass wir gut für uns selbst und für unsere Familie Sorge tragen. Dass wir an unsere Mitmenschen und die Natur denken, uns um den Garten kümmern und bewusster leben. Es scheint fast so, als ob in dieser Zeit viele Menschen viel bewusster leben. Wir erhalten beispielsweise auffallend viele Reaktionen und Fragen zum Thema Komposterde und Gartenerde. Wie kann man Humuserde selber machen? Kann ich meinen Bioabfall von Gemüse und Früchten aus der Küche auf den Kompost geben?

Daraus ergibt sich die Frage: Warum eigentlich teure Humuserde aus dem Gartencenter kaufen, wenn ich die Nährstoffe für den Garten doch selbst herstellen kann? Ganz einfach aus dem Bio-Abfall, den man ansonsten in die grüne Tonne werfen würde? Humuserde selber machen ist nämlich ganz einfach!

Warum eigentlich teure Humuserde aus dem Gartencenter kaufen, wenn ich die Nährstoffe für den Garten doch selbst herstellen kann?

Im Frühling gibt es viel “Futter” für die Komposterde

Vor einiger Zeit haben wir Ihnen gezeigt, wie man ganz einfach selbst einen Komposthaufen im Garten anlegen kann. Mit Hilfe eines Stückes Staketenzaun hat unser Kollege Kristian eine schöne, praktische Umgrenzung für einen Komposthaufen gemacht. Egal, ob Sie nun einen kleinen oder einen großen Garten haben, für einen Kompost findet sich immer ein Platz! Und als Ergebnis erhält man in nur kurzer Zeit wertvolle Komposterde, in der sich eine beträchtliche Menge an Humuserde befindet. Die perfekte Gartenerde! Wir haben Ihnen gezeigt, wie man einen Kompost anlegt: mit kleinen Lagen verschiedener Bio- und Gartenabfälle. Inzwischen ist es Frühling und das bedeutet viel Material für den Kompost: frischer Grasabschnitt, zurückgeschnittener Lavendel, Reste von Rosen oder dem Sommerflieder, Traubenreste und vieles mehr. Kurzum: Reste aller Pflanzen, die man im Frühling zurückschneidet. Wenn Sie diese Gartenabfälle nun abwechselnd mit Bioabfall von Gemüse und Früchten in den Kompost geben, erhalten Sie einen perfekten Komposthaufen. Und in kurzer Zeit super Komposterde!
Unser Tipp: Zerkleinern Sie die größeren Äste, denn das beschleunigt den Zersetzungsprozess enorm und Sie erhalten noch schneller wertvolle Gartenerde!

Komposterde & Insekten

Wir werden oft gefragt, ob ein Komposthaufen nicht stinkt und ob man sich dadurch nicht viele Insekten in den Garten holt. Unsere Antwort: Wenn Sie ausschließlich unverarbeitetes (ungekochtes) Gemüse und Fruchtreste auf den Kompost geben und diese mit einigen Lagen Gartenabfällen abwechseln, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Der Komposthaufen selbst riecht dann nicht anders als die Erde im Wald und wird letztendlich genauso aussehen. Es stimmt absolut nicht, dass ein Komposthaufen Brutplatz für Insekten ist. Ein Komposthaufen ist niichts, wovor man Angst haben oder Ekel empfinden sollte. Die Insekten sorgen für eine gute Struktur in der zukünftigen Komposterde und sind daher sehr wichtig für den Komposthaufen. Zudem halten sich die Insekten viel lieber im Kompost auf als Ihnen zur Last zu fallen!

Haben Sie Fragen zum Thema Komposterde oder wie man Humuserde selber machen kann? Schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@adequat.eu
Wir helfen Ihnen gern!

Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über die Kontaktseite.

Unser Kundenservice ist jetzt erreichbarbis 18:00 Uhr

Zaunkonfigurator

Benötigen Sie einen Zaun?

Der Konfigurator berechnet, wie viel Zaun Sie benötigen, inkl. Pfähle und Tore.

ZaunkonfiguratorAutomatische Berechnung, inkl. Tor und Pfähle

Weitere interessante Artikel

Hier gibt's die besten Tipps, praktische Anleitungen, Inspiration und alles, was man für einen Zaun braucht!