Top 1A EU Qualität zu kleinen Preisen
Unsere Fachleute liefern alles zu Ihnen nach Hause!
Direkt vom Hersteller, Maßanfertigung möglich
Qualitätsgarantie: Zahlung erst bei Lieferung

Hühnerzaun

Zaun zusammenstellenDirect zum Zaunrechner

Mehr als 17.000 Menschen
fanden dies hilfreich

Top 1A EU Qualität zu kleinen Preisen
Unsere Fachleute liefern alles zu Ihnen nach Hause!
Direkt vom Hersteller, Maßanfertigung möglich
Qualitätsgarantie: Zahlung erst bei Lieferung

Der perfekte Hühnerzaun für Ihre Geflügelhaltung

Wenn Sie Hühner halten wollen, ist die Sicherheit und das Wohlbefinden Ihrer gefiederten Freunde von höchster Priorität. Ein qualitativ hochwertiger Hühnerzaun ist daher unverzichtbar. Der Begriff “Hühnerzaun” ist weit gefasst, denn darunter kann man sehr unterschiedliche Arten von Zäunen für Hühner verstehen.

 

Welche Arten von Hühnerzäunen gibt es?

1. Hühnerdraht / Kükendraht (Sechseckgeflecht)

2. Holzzäune (Staketenzäune)

3. Hühnernetze

4. Metalllzäune

Bei Adéquat bieten wir die Ersteren als Hühnerzäune an: Drahtzäune (Sechseckgeflecht) und Holzzäune (Staketenzäune). Diese beiden Zäune können auch wunderbar miteinander kombiniert werden.

 

Warum ein Weidezaun für Hühner?

Hühner sind großartige Lieferanten von frischen Eiern, nicht nur in landwirtschaftlichen Großbetrieben, sondern auch in immer mehr Privathaushalten. In den letzten Jahren sind Hühner wieder zu beliebten Haustieren geworden, nicht nur um eigene Eier zu erhalten, sondern weil Hühner auch wirklich süß und amüsant sind. Kleine Hühnerställe für den eigenen Garten kann man fertig zusammengebaut kaufen. Jedoch reicht ein Hühnerstall nicht, denn die Tiere benötigen auch Freilauf. Damit Ihre geflügelten Lieblinge sicher und glücklich bei Ihnen wohnen, ist ein Außengehege mit Frischluft sehr wichtig. Mit einem guten Hühnerzaun können Sie ein kleines Außengehege schnell und einfach anlegen. Durch die Einzäunung sorgen Sie dafür, dass Ihre Tiere im eigenen Garten bleiben und gleichzeitig vor Raubtieren wie Mardern und Füchsen geschützt werden.

 

Welcher Hühnerzaun ist der richtige?

Welcher Zaun die richtige Ausstattung für Sie als Hühnerhalter ist, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Hier erfahren Sie mehr über die jeweiligen Vor- und Nachteile.

● Hühnerdraht (Kükendraht): Gutes Sechseckgeflecht aus Draht ist sehr zweckmäßig, kostengünstig und gleichzeitig langlebig. Kleinmaschige Drahtzäune schützen Ihr Geflügel zuverlässig vor Eindringlingen, bieten Stabilität und sind einfach auf- und abzubauen.

● Holzzäune f. Hühner (Staketenzäune) sind nicht nur praktisch und langlebig, sondern auch schön anzusehen. Wenn Ihr Hühnerzaun direkt im Garten steht, legen

Sie wahrscheinlich auch Wert darauf, dass der Zaun schön ist und sich gut in den Garten einfügt. Der dekorative Aspekt ist nicht zu unterschätzen. Staketenzäune aus Kastanie sind einfach auf- und abzubauen, sind nachhaltig und halten 20 Jahre.

● Hühnernetze (Geflügelnetze). Hierbei handelt es sich um mobile Geflügelzäune, die zwar kostengünstig, aber weniger langlebig und nicht so schön anzusehen sind. Sie werden aufgrund des günstigen Preises oft als Übergangslösung eingesetzt, wenn der richtige Zaun noch nicht steht. Sie eignen sich gut, wenn der Hühnerauslauf oft von einer Stelle zur anderen versetzt werden soll..

● Metallzäune f. Hühner: Zäune aus Metall (Doppelstabmattenzäune und andere) werden manchmal für feste Hühnergehege eingesetzt. Sie sind zwar stabil und langlebig, aber werden eher selten eingesetzt, vor allem wegen des vergleichsweise hohen Preises und weil sie meist nicht so schön anzusehen sind.

● Kombinierter Hühnerzaun: Schön anzusehen, praktisch und maximal sicher: Das ist die Kombination aus Staketenzaun und Drahtzaun. Diese Kombination liegt gerade total im Trend. Noch ist diese Kombination relativ neu, wird aber in den letzten Jahren vor allem bei privaten Hühnerhaltern immer beliebter. Der Staketenzaun ist schön anzusehen und dient gleichzeitig als dekorativer Gartenzaun. Der kleinmaschige Draht (Sechseckgeflecht) schützt die Hühner zusätzlich vor Fressfeinden, wie Mardern.

Französischer Staketenzaun 100 cm Adequat

Zubehör für den Aufbau eines Geflügelzauns:

Egal, ob Sie sich für einen Hühnerdraht oder einen Staketenzaun aus Kastanie (oder beide kombiniert) entscheiden, für beide Rollzäune benötigen Sie Zubehör für den Aufbau. Nicht viel Zubehör, denn der Aufbau ist wirklich kinderleicht. Das Wichtigste sind die Zaunpfähle. Wir empfehlen langlebige Pfähle aus Kastanie oder Robinie. Um die Pfähle einfacher aufzustellen, können Sie einen Erdbohrer, eine Pfahlramme oder einen Pfostenhammer verwenden. Detaillierte Informationen zum Aufbau, Videos und Anleitungen finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten. Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit bei Fragen rund um den Zaunaufbau erreichen.

Fragen zur Einzäunung von Hühnern?

Haben Sie Fragen zum Thema Hühnerzaun? Sind Sie sich nicht sicher, welcher Geflügelzaun der Richtige für Sie ist? Kontaktieren Sie uns entweder per E-Mail oder telefonisch. Unsere Experten stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Staketenzaun 100 cm

Fragen?

Pim van der Walle

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über die Kontaktseite.

Unser Kundenservice ist jetzt erreichbar bis 18:00 Uhr