Top 1A EU Qualität zu kleinen Preisen
Unsere Fachleute liefern alles zu Ihnen nach Hause!
Direkt vom Hersteller, Maßanfertigung möglich
Qualitätsgarantie: Zahlung erst bei Lieferung
Staketenzauntor 2 Meter Breite 80 cm Höhe
Aktuell

Pfähle mit Pfostenträgern als Torpfosten?

Auf den ersten Blick eine einfache Lösung, aber längerfristig ist es keine gute Idee!

Seit einiger Zeit bieten wir neben den “normalen” Holzpfosten auch Pfähle mit Pfostenträgern und Bodenhülsen an.

Es gibt folgende Varianten:

  • Pfähle mit Einschlaghülse
  • Pfähle mit Aufschraubhülse (Bodenplatte)

Letztere können nützlich sein, wenn Sie z. B. einen gepflasterten oder geteerten Untergrund haben oder wenn Sie Pfosten auf eine bestehende Terrasse setzen wollen.

Damit ein Holzpfosten langfristig stabil steht, sollte man normalerweise darauf achten, dass der Pfosten etwa zu einem Drittel unter der Erdoberfläche steht.

Manchmal ist dies durch den vorhandenen Untergrund nicht möglich. Dann ist ein kürzerer Pfosten in einem Pfostenträger bzw. einer Bodenhülse eine gute Lösung. Vielleicht erscheint es auch anstrengend, tiefe Löcher zu bohren und der Pfostenträger erscheint als einfachere Lösung. Dazu möchten wir jedoch etwas sagen:

Wenn Sie die Wahl haben, empfehlen wir, ein längeres Stück des Pfahls in den Boden zu stellen. Der Pfosten steht dann langfristig viel stabiler im Boden. Denn Torpfosten sind stärkeren Belastungen ausgesetzt als gewöhnliche Zaunpfähle. Daher empfehlen wir auch, die Torpfosten zusätzlich zu verstärken, indem

 

Holz: ein Naturprodukt das ‘arbeitet’

Neulich wurden wir von einem Kunden gefragt, ob er die Torpfosten auch in einer Bodenhülse bekommen kann.

Das ist zwar möglich, aber sicher nicht ratsam!

Warum? Die Pfosten, die wir mit den Bodenhülsen liefern, sind genau zugeschnitten. Sie passen perfekt in die Bodenhülse. Aber Holz ist ein Naturprodukt und reagiert immer ein wenig auf Feuchtigkeit und Trockenheit. Es dehnt sich ein wenig aus… es schrumpft ein wenig… Es ist minimal, aber wenn Sie den Pfosten als Torpfosten eines Tors verwenden, das intensiv genutzt wird (sprich: häufig geöffnet und geschlossen wird und nicht immer sanft und vorsichtig ist; kurz gesagt, normaler täglicher Gebrauch), erhält das Tor einen Großteil seiner Stärke durch den Torpfosten.

Nicht umsonst empfehlen wir immer, den Torpfosten einzubetonieren. Wenn Sie ein Tor an einem Pfosten befestigen, an dem mit der Zeit ein wenig Spiel entsteht, kann dieses Tor zu einem Ärgernis werden. Es schließt nicht mehr richtig, das Tor kann sich senken, kurzum, es wäre eine Verschwendung eines so schönen Tores!

Dabei sind unsere Holztore sehr langlebig, wenn Sie von gut einbetonierten Torpfosten getragen werden.

 

Kann man die Bodenhülsen einbetonieren?

“Wie wäre es, wenn ich die Bodenhülse einbetoniere?”, versuchte es der Kunde, dem die Idee, einen Torpfosten in einer Bodenhülse zu verwenden, sehr gut gefallen hatte.

Leider ist auch das keine gute Idee! Erstens ändert das nichts an der Tatsache, dass zwischen Pfosten und Bodenhülse ein wenig Spielraum sein kann. Zweitens: Da Beton immer ein wenig schrumpft, wäre die Bodenhülse am Ende instabiler, als wenn man sie ohne Beton in den Boden stellen würde.

“Okay, alles klar!”, sagte der Kunde. “Dann legen wir am Wochenende los.”

Im Video unten auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Zauntor mit Zaunpfosten richtig aufbauen, damit es langfristig stabil steht. Sie brauchen nicht besonders handwerklich begabt zu sein, um diese Aufgabe gut zu meistern.

Wir sind uns sicher: Am Ende werden Sie froh sein, dass Sie sich ein bisschen mehr Mühe gegeben haben und das Loch in den Boden gebohrt haben statt die vermeintliche Abkürzung zu nehmen.

Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über die Kontaktseite.

Unser Kundenservice ist jetzt erreichbar bis 18:00 Uhr

Pim van der Walle

Benötigen Sie einen Zaun?

Der Konfigurator berechnet, wie viel Zaun Sie benötigen, inkl. Pfähle und Tore.

ZaunkonfiguratorZum Zaunrechner

Weitere interessante Artikel

Hier gibt's die besten Tipps, praktische Anleitungen, Inspiration und alles, was man für einen Zaun braucht!